Grundschule Eichwäldchen

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns,  dass Sie unsere Seite besuchen.

Aktuelles

Unsere Schulsozialarbeiterin
Anke Nöchel
 können Sie bei Bedarf unter
 schulsozialarbeit.eichwaeldchen@gmx.de
 
erreichen  





 
Liebe Eltern,                                                       31´05.2021

wir freuen sehr, dass wir schon am Mittwoch 02.06. wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen können. Das ist sicher für alle eine gute Nachricht. Organisatorisch wäre es etwas schöner gewesen, die Woche im Wechselunterricht zu beenden, aber jeder Schritt zur Normalität kann nicht schnell genug kommen.

Die Klassen 1 und 2 werden wie vorher zunächst 4 Stunden Unterricht haben die Klassen 3 und 4 haben 5 Stunden. Es wird wieder mit festen Lehrgruppen und im wesentlichen mit den Klassenlehrerinnen gearbeitet.
Eine Rückkehr zum Stundenplan ist dann hoffentlich bald in der nächsten Öffnungstufe möglich.

Freundliche Grüße 
 
das Team der Grundschule Eichwäldchen 




 

   
Liebe Eltern
,                                                                                                                              19.05.2021

wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir am Freitag wieder in den Wechselunterricht starten können. Wir beginnen mit der gelben Gruppe, so dass der Feiertag am Montag ausgeglichen wird. Dienstag geht es dann mit der roten Gruppe weiter. Eine Übersicht finden Sie im Anhang dieser Mail.

Wir leiten Ihnen auch den Elternbrief des Kultusministers und einen Anhang zu dem Elternbrief weiter.
Hier finden Sie Regelungen zum hessischen Stufenplan, Testungen, Leistungsbewertung, Versetzungen und freiwilligen Wiederholungen.

Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, dass die Zahlen weiter sinken, alle gesund bleiben und wir demnächst vielleicht sogar in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen können.

Freundliche Grüße
 
das Team der Grundschule Eichwäldchen 



 

                                                                                                                                                                                  23.04.2021
Liebe Eltern, 

wieder einmal stehen wir vor einem Wochenende, an dem wir noch nicht sicher wissen, wie es Montag weitergeht. Aus dem Schulamt erhielten wir bisher nur die Information, dass es heute am Spätnachmittag eine landesweite Telefonschalte mit allen Schulämtern und dem Kultusministerium geben wird, um sich über die neuen Regelungen und die dar-aus notwendigen 

Konsequenzen für die Schulen auszutauschen. Sollten wir bereits am Wochenende Informationen erhalten, leiten wir diese schnellstmöglich an Sie weiter. Aufgrund der hohen Inzidenzwerte für die Stadt Kassel ist eine Rückkehr zum Distanzunterricht wahrscheinlich, aber der genaue Zeitpunkt ist noch nicht klar. Vorbeugend werden die Klassenlehrerinnen den Kindern heute die notwendigen Materialien mit nach Hause geben, dass wir direkt in den Distanzunterricht starten können, wenn er beschlossen wird. Wie die Regelungen zur Notbetreuung aussehen werden, wissen wir noch nicht. Der ursprüngliche Anlass für diesen Elternbrief waren weitere Informationen zum Wechselunterricht und den Selbsttests. Die Selbsttests sind in den Klassen unproblematisch verlaufen, dies haben uns auch die Kinder rückgemeldet. Zum reibungslosen Ablauf ist es aber wichtig, dass die Kinder pünktlich in der Schule sind, damit gemeinsam gestartet werden kann. Der Zeit -und Personalaufwand ist hoch und eine Einzelbetreuung für Nachzügler ist nicht möglich. Kinder die nicht am Präsenzunterrichtteilnehmen, bekommen Material und Angaben, was in der Schule gearbeitet worden ist. Homeschooling mit Videokonferenzen und intensiver Betreuung ist vom Kultusministerium nicht vorgesehen und auch nicht leistbar. Die Verantwortung für das Lernen liegt in diesem Fall bei Ihnen als Eltern. Deshalb würden wir uns wünschen, dass Sie mit Ihren Kindern gemeinsam zu Hause einen handelsüblichen Test durchführen und es ermutigen, dies auch in der Schule zu tun. Sollten Sie selbst weitere Bedenken haben, vereinbaren Sie ein Telefongespräch mit den Lehrerinnen oder der Schulleitung. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen mitteilen, dass am 19.April unsere neue Konrektorin Frau Bittner ihre Arbeit bei uns aufgenommen hat, so dass die Schulleitung endlich wieder komplett ist! Das Team der Grundschule Eichwäldchen ist bemüht, alle ihre Anliegen und dringenden Fragen zeitnah zu beantworten. Wir bitten Sie aber um Verständnis, dass Mails täglich bis spätestens 18.00 Uhr und dann erst wieder am nächsten Tag abgerufen werden. Die Klassenhandys werden in der Regel während der Dienstzeit überprüft. Wenn es nicht so dringend ist, nutzen Sie bitte auch wieder mehr die Mitteilungshefte. 

Mit freundlichen Grüßen 

Das Team der Grundschule Eichwäldchen 

 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                                             12.02.2021 

wie Sie dem Elternbrief des Ministers entnehmen können, starten die Grundschulen am Montag 22.02.2021in den Wechselunterricht. Die Auswahl des Modells wird den Schulen überlassen, um die Situation vor Ort besser berücksichtigen zu können. Wir haben uns darüber viele Gedanken gemacht und mit an-deren Schulen ausgetauscht. Aus den bisherigen Erfahrungen haben sich Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle gezeigt. Das Wochenmodell im Frühjahr hatte vor allem für Sie als Eltern organisatorische Vorteile. Für uns steht diesmal bei der Entscheidung der Lernfortschritt der Kinder an erster Stelle, deshalb haben wir uns für ein Tagesmodell entschieden. Wir möchten die Kinder möglichst intensiv und kontinuierlich begleiten. Je jünger die Kinder sind, umso wichtiger ist der direkte und ständige Kontakt und die Möglichkeit, bei Schwierigkeiten von einem auf den anderen Tag Hilfe zu bekommen. Eine Zeitspanne von einer ganzen Woche macht auch die Absicherung der Lerninhalte schwieriger und es muss mehr Unterrichtszeit für Wiederholungen verwendet werden, um an die letzte Unterrichtsstunde anzuknüpfen. Konkret sieht der Wechselunterricht dann beginnend mit dem 22. Februar so aus: Die Klassen werden in zwei Gruppen (rote und gelbe Gruppe) eingeteilt und im Wechsel in der Schule unterrichtet. Die Klassen 1/2 haben jeden Tag vier Stunden Unterricht, die Klassen 3/4 jeweils fünf Stunden. Eine Übersicht und die Einteilung der Gruppen erhalten Sie von der Klassenlehrerin.  Für Sie bedeutet das mehr Probleme bei der Absicherung der Betreuung. Es wird eine Notbetreuung geben, die Sie bitte nur in dringenden Fällen in Anspruch nehmen. Die Kriterien für die Notbetreuung finden Sie im Ministerbrief. Ebenso die Musterbescheinigung, die vom Arbeitgeber auszufüllen ist. Sollten Sie wöchentlich unterschiedliche Arbeitszeiten haben, legen Sie bitte möglichst frühzeitig, spätestens freitags, die Bescheinigung für die nächste Woche vor. Bitte unterstützen Sie sich gegenseitig und bilden Tandems mit Kindern, zu denen auch zum Spielen Kontakt besteht. Wir hoffen, dass wir gemeinsam die Kinder so gut es geht unterstützen können und bedanken uns für Ihre Geduld und Hilfe. 

Mit freundlichen Grüßen 

das Team der Grundschule Eichwäldchen 

 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                                                29.01.2021 

die Kinder der dritten und vierten Klassen haben heute Halbjahreszeugnisse erhalten. Für alle Kinder ist am Montag 01.02.2021 beweglicher Ferientag. Der päd. Tag musste aufgrund der aktuellen Situation verschoben werden, so dass die im Präsenzunterricht angemeldeten Kinder am Dienstag wieder in die Schule kommen können. Sollten Sie an diesem Tag anderweitige Termine geplant haben, sagen Sie bitte Bescheid, dass Ihr Kind am Dienstag nicht kommt. Die Materialabholungen finden wie bisher in den Jahrgängen statt bzw. sind von Montag auf Dienstag verschoben. Wie es nach dem 15. Februar weitergeht wissen wir noch nicht sicher. Es gibt von Seiten des Ministeriums Pläne dann in den Wechselunterricht zu gehen, wenn es die Lage zu-lässt. Genauere Informationen dazu erhalten Sie, wenn der Zeitpunkt für den Beginn des Wechselunterrichts feststeht. Es wird zum Halbjahreswechsel einige Veränderungen im Stundenplan geben, die mit dem Beginn des Wechselunterrichts gültig werden. Unsere neue Referendarin Fr. Stender übernimmt in den Klassen 1 den Sachunterricht und in der Klasse 2a den Mathematikunterricht.Fr. Moor hat Ihre Ausbildung bei uns gut abgeschlossen und wird ab dem 01.02.2021 eine feste Stelle an einer Kasseler Grundschule antreten. Wir wünschen Ihr dafür alles Gute und danken Ihr, auch im Namen der Kinder und Eltern für Ihre geleistete Arbeit. Eine an-gemessene Verabschiedung mit der Schulgemeinschaft ist leider z.Zt. nicht möglich. Leider muss auch eine Verabschiedung von Fr. Schreiber entfallen, die aus gesundheitlichen Gründen etwas früher in Pension gegangen ist, als geplant war. Wir danken Ihr ebenfalls für die geleistete Arbeit und Ihren langjährigen, engagierten Einsatz für diese Schule und wünschen Ihr für den verdienten Ruhestand und Ihre Gesundheit alle Gute. Ebenso richten wir mit diesem Schreiben Ihnen als Eltern herzlichen Dank für die Zusammenarbeit und gute Wünsche für die Zukunft Ihrer Kinder aus. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens können wir Ihnen jetzt offiziell mitteilen, dass Frau Müller ab Januar 2021 die Stelle der Schulleiterin übernommen hat. Wir wünschen uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit und hoffen, dass wir sobald wie möglich wieder ein normales Schulleben mit persönlichen Begegnungen, Festen und Veranstaltungen aufnehmen können. 

Mit freundlichen Grüßen 

das Team der Grundschule Eichwäldchen 


Wunderschöne

Naturmandalas  

(gestaltet von der Klasse 1 )


Mehr von den tollen Mandalas kann man in der Galerie bewundern!